Haus Angela

Gepflegtes-großzügig gestaltetes Haus, zentrumsnah und sonnig in einer ruhigen Seitenstraße gelegen. Schöne, harmonisch und komfortabel ausgestattete, südseitig gelegene Ferienwohnungen mit Balkon oder Gartenzugang. Terrasse, Liegewiese mit bequemen Liegen, zusätzlicher Fernsehraum, jede Menge Spiele für Kinder und eine Sauna oder Sanarium für das Wohlbefinden.

Im Sommer begeistert Sie das Wandergebiet in und um Going am Wilden Kaiser. Wandern Sie hinauf zur Gaudeamushütte oder erleben sie einen wunderschönen Badetag am Goinger Badesee. Erkunden Sie die Erlebniswelten auf den umliegenden Bergen, welche bequem mit der Bahn oder zu Fuß erreichbar sind. Radfahren am Wilden Kaiser - perfekt für Ihren Ausgleich und der Radweg führt direkt am Haus vorbei.

Im Winter finden Sie den Skilift, der Sie hinauf zum Astberg und damit hinein in die SkiWelt Wilder Kaiser bringt, in einer Entfernung von nur 150 m. Oder genießen Sie eine schöne Wanderung durch verschneite Wälder rund um den Ort Going. Schwingen Sie sich auf den Schlitten und rodeln die 4,5 km lange Rodelbahn am Astberg herunter oder verbringen Sie einen Nachmittag am Goinger Eislaufplatz.
Besonderheiten: wir bemühen uns persönlich um unsere Gäste, die sich bei Kaffee und Kuchen kennen zu lernen.
Brötchenservice von Montag bis Samstag

Mehr erfahren
88

von 100 Punkten20 Bewertungen

Zum Zeitpunktder Anreise

Klima-Wandler unterwegs beim Stanglwirt in Going

Klima-Wandler unterwegs beim Stanglwirt in Going

30.04.2019Going09:00 Uhr

Klima-Wandler unterwegs beim Stanglwirt in Going

Wo: Parkplatz Gasthof Stangl

Die österreichweite „Klima-Wandler-Tour“ der Initiative „bewusst gemeinsam leben“ macht beim Bio- und Wellnessresort Stanglwirt Halt. Ein mobiles Energiehaus, der neue Pöttinger Fermenter, Wasserstoff- sowie E-Autos und weitere nachhaltige Ideen werden beim Parkplatz am Schwanenteich von 09.00 bis 18.00 Uhr präsentiert. Ziel dieser Tour ist es, auf Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien und alternativen Mobilität aufmerksam zu machen.Das mobile Engergiehaus samt vieler Ideen rund um energie und Mobilität im Gepäck reist bis 18. Juni 2019 durch ganz Österreich. Dabei werden nicht nur Fragen der Zukunft diskutiert, sondern auch ganz klar Lösungen präsentiert. Rund um das Energiehaus gibt es u.a. die Gelegenheit ein mit Wasserstoff betanktes Modellauto zu steuern, mit Windkraft sein Smartphone zu laden, Mist und Grünabfall in Biogas und Dünger umzuwandeln oder eben seine eigenen Ideen im Rahmen des Ideenwettbewerbs einzubringen.Mehr Informationen unter klimawandler.at oder www.lebenswertegemeinde.at

30.04.2019

Going

Maibaumaufstellen der Landjugend am Kirchplatz

01.05.2019

Going

Maiblasen der Musikkapelle Going

02.05.2019

Going am Wilden Kaiser

Vorlesungen in der Bibliothek

Wir empfehlen